Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Simen Kiil Halvorsen
(Genre »Jazz«, Land »Norwegen«)

 

Scripted Conversations
(2016, AMP Music & Records AT010)

Auf seinem Debut macht der Trompeter Simen Kiil Halvorsen sehr viel richtig: Mit hervorragenden Mitmusikern setzt er gute Kompositionen mit Verstand und Kraft in Szene. »SCRIPTED CONVERSATIONS« ist der passende Titel dafür – nicht nur die CD, sondern die ganze Band hat er so benannt.

Halvorsen stammt aus Stavanger, lebt aber in Oslo, wo sich die norwegische Jazz-Szene konzentriert. Seine Mitmusiker gehören wie er selbst zur jüngeren, aufstrebenden Garde: Die Saxophonistin Hanna Paulsberg hat schon mit eigenen CDs Erfolg, auch Øyvind Dale (Piano) und Fredrik Luhr Dietrichson (Bass) sind keine Unbekannten mehr. Gleich zwei Drummer hat er am Start: Raymond Lavik und Hans Hulbækmo geben dem Gruppensound mehr Dynamik und Boden. Halvorsen schafft mit seinen Kompositionen den Spagat von nachvollziehbaren Melodien und Harmonik einerseits und viel Raum und Zeit für Improvisationen, die auch mal aus den Harmonien hinaus flutschen – mit diesen Musikern kann man das machen. Er selbst hat einen sehr klaren Trompetenton, nach eigenem Bekunden liebt er Chet Baker – was man beim Hören nicht unbedingt vermutet hätte. (tjk)



Siehe auch:
Past Present
Past Present & Tortusa
Atomic
Moskus

Simen Kiil Halvorsen: Scripted Conversations



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel