Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Symbio
(Genre »Folk«, Land »Schweden«)

 

Rising
(2018, Nordic Notes/Broken Silence NN119)

Falsch gedacht: Die eiden jungen Herren von Symbio sind keine neue Boyband aus dem Elchland, sondern eine aufstrebendes schwedisches Folk-Duo. Ihre Instrumente: Drehleier und Akkordeon. Was ist eine Drehleier? Das ist ein aus dem Mittelalter stammendes Streichinstrument, dessen Form einer Laute ähnelt. Die Drehleier wird mit einer Handkurbel angetrieben und streicht dann über die meist zwei bis sechs Saiten. Mit Ritterspektakel-Kitsch haben Johannes Geworkian Hellman and Lars Emil Öbjeberget aber rein gar nichts zu tun, sondern sie sie spielen hier beschwingt und heiter zum Tanz auf. »RISING« ist bereits das zweite Album der beiden bestens ausgebildeten Newcomer, die am Königlichen Musikkolleg in Stockholm und der Sibelius Akademie in Helsinkistudiert haben.

Mit betulichem, bravem Folk haben diese beiden Herren nichts am Hut: Symbio überzeugen mit Virtuosität, Spielfreude und vor allem mit Mut zu Eigenkompositionen. Wer zu temperamentvollen Tracks wie »You And Me - Together We Fly« nicht zumindest fröhlich mit den Füßen wippt, ist ein unverbesserlicher Miesepeter! Symbio beherrschen aber auch die leisen Töne, wie sie im zarten »Prelude« zeigen. Und mit einem Vorurteil räumen die beiden Musiker ganz nebenbei auf: Folk ist uncool. Ganz und gar nicht! (emv)

 Symbio: Rising

Video-Link Offizielle Website

Offizielle Website      www.symbiomusic.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel