Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Tore Brunborg & Kjetil Bjerkestrand
(Genre »Jazz«, Land »Norwegen«)

 

Nordic Christmas
(2017, ACT/Edel ACT9040-2)

Alle Jahre wieder wird der Markt mit neuen Weihnachtsalben überschwemmt. Auch das Label ACT beteiligt sich mit der im fast stetigen Zwei-Jahres-Rhythmus erscheinenden »Christmas With My Friends«-Reihe daran; heuer in der 6. Auflage. Viel interessanter erscheint uns da ein ACT-Weihnachtsalbum aus dem Jahre 2017. Wobei man erwähnen muss, dass es sich hierbei um eine Wiederveröffentlichung einer im Jahre 1995 unter der Regie des Labels Kirkelig Kulturverksted entstandenen Aufnahme handelt.

Der Saxophonist Tore Brunborg und der Organist Kjetil Bjerkestrand, der einen sehr bemerkenswerten Wandel vom Kantor zum U-Musik-Keyboarder vollzogen hat und sich seither im Dunstkreis von Eivind Aarset oder der Popgruppe a-ha bewegt, trafen sich für diese Aufnahmen in der Kirche des norwegischen Küstenortes Avaldsnes, der zwischen Stavanger und Bergen liegt.
 
Gewiss, bei der Liedauswahl greifen die beiden Protagonisten vielfach auf bewährte Klassiker zurück und auch ihr Zugang zu den Stücken ist durchaus erwartbar, denn sie beginnen oft nah an der Vorlage und finden von dort den Weg hinaus in freiere improvisatorische Formen. Aber dennoch ist das Ergebnis beeindruckend, was vor allem an Bjerkestrands Orgelspiel liegt. Ihm gelingt es, dieses Instrument ganz klein wie eine Drehorgel klingen zu lassen (»O Little Town of Bethlehem«), wie ein Synthesizer (»Ave Maris Stella«) oder ganz groß wie bei den wuchtigen Akkordschichtungen in »Stille Natt«. Überhaupt ist schon allein die wagemutige aber sehr stimmige Interpretation dieses Liedes den Kauf des ganzen Albums wert.

Doch aufgepasst: Auch wenn das alles im Ergebnis keineswegs so schwer klingt, wie man das zunächst vermuten möchte, sondern vielfach folkig, hymnisch-eingängig, wie etwa bei Jan Garbarek oder gar poppig-leicht, so ist diese Musik doch nichts fürs Nebenbei-Hören während der Bescherung oder während des Weihnachtsessens. Dafür fordert sie den Hörer zu sehr und ist auch zu dynamisch aufgenommen. Daran erkennt man - im positiven Sinne - das Aufnahmejahr 1995. (stv)



Siehe auch:
Tore Brunborg
Kjetil Bjerkestrand
Nils Landgren
a-ha

Tore Brunborg: Nordic Christmas



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel