Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Torben Westergaard
(Genre »Jazz«, Land »Dänemark«)

 

Heart Tunes
(2018, Eigenverlag)

Ganz schön verträumt! Und unbedingt tiefenentspannt: Der dänische Jazzmusiker Torben Westergaard bewegt sich auf seinem zwölften Album »HEART TUNES« in den weiten Grenzlanden zwischen Jazz-, Tropicana-, Ambient- und anspruchsvoller Meditationsmusik. Ganz klar: zu diesen sanft mäandernden, größtenteils instrumental eingespielten Tönen lässt es sich bestens tagträumen. Dem Ohr schmeicheln, ohne dass es in beliebigen Durchschnitts-Kitsch ausartet: das ist eine Kunst, die seit Jahrzehnten in der dänischen Musikszene beheimatete Westergaard beherrscht, der hier an Bass, Gitarre und Vocals zu hören ist. Hat Musik eine heilende Kraft? Torben Westergaard würde diese Frage sicher bejahen!

Esoterik-Hasser und Rammstein-Fans werden sich mit Grausen abwenden, doch wer auf eine blaue Stunde seine Seele baumeln lassen will, der ist hier richtig. Und wer genau hinhört, erkennt: Ganz so simpel, wie sie scheinen, sind diese ruhigen, angenehm zurückgenommenen kleinen Stücke nicht. Die komplexen, jazzigen Strukturen der Vorgängeralben aber hat der vielseitig interssierte Meister hinter sich zurück gelassen. In der Ruhe liegt die Kraft. (emv)



Siehe auch:
Dørge / Westergaard / Sorey

Torben Westergaard: Heart Tunes



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel