Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Two Year Vacation
(Genre »Pop«, Land »Schweden«)

 

Slacker Island
(2019, Clouds Hill/Indigo)

Ach ihr glücklichen, verschlunzten Tage! An denen man absolut nichts müssen muss, schon gar nicht perfekt funktionieren. Sondern sich einfach nur hemmungslos treiben lassen kann. Two Year Vacation aus Schweden wünschen sich auf ihrem kunterbunt blubbernden Debütalbum »SLACKER ISLAND« geradewegs auf ihre Trauminsel in Pizzaform, wo das gehobene Nichtstun die Staatsdoktrin ist. Einfach mal dem lieben Gott den Tag stehlen, das wäre es doch! Hippiesk, verspielt und sehr groovig kommen diese sonnigen Sounds daher, die mit einem erfreulichen Sinn für Selbstironie punkten. Sich selbst allzu ernst nehmen: Auf Slacker Island ist das eine Todsünde! In diesem Sinne sind die vier Schweden durchaus Brüder im Geiste der berufsalbernen Kollegen Kakkmaddafaka.

Bliepende Synthies, sympathisch schrammelnde Gitarren und erfreulich unperfekte Vocals: Von Selbstoptimierung im Selfie-Style halten diese Jungs aus Göteborg rein gar nichts. Den lässig-aufmüpfigen Schlachtruf »Keep Screwing Up« könnten sich die Zweijahresurlauber lässig auf die Fahne schreiben. Mitunter lässt sich bei Songs wie »Don´t Wanna Go Home« der Eindruck nicht von der Hand weisen, dass die Schweden während der Aufnahmen den Herren von MGMT sehr intensiv lauschten. Time to pretend! Kein Thema, so lange sie solch offenkundigen Spaß an der Sache haben! (emv)



Siehe auch:
Kakkmaddafakka

 Two Year Vacation:  Slacker Island

Video-Link



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel