Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Silvermannen
(Genre »Pop«, Land »Schweden«)

 

Mitt I Bildern
(2019, Aenaos Records)

Schwärmerische Melancholie: Auf diesen Nenner lässt sich »MITT I BILDERN« bringen, das Solo-Debüt des Emerald-Park-Sängers Tobias Borelius. Übersetzt bedeutet der Albumtitel »In der Mitte des Bildes«, was ebenso gefällig klingt wie der gepflegte Elektropop des Mannes aus Malmö. Gesungen wird ausschließlich auf Schwedisch, was das Textverständnis für Menschen erschwert, die nicht aus dem Ikealand kommen. Thematisch kommt dass Album im gehobenen Ratgeberliteratur-Modus daher: Beziehungskrisen und deren Bewältigung, unter der Oberfläche schlummernde Aggressionen und wie man sie erkennt. Um Kinder mit Autismus und das Erstarken der schwedischen Rechten. Und um das Bewältigen des täglichen Alltagsstresses.

Der Silvermannan-Sound entpuppt sich als Handschmeichler für die Ohren: Gemächliche Gangart, ehrliche Emotionen, schmeichelnde 80er-Synthies wie im ruhigen »Öland«, zu dem sich bestens tagträumen lässt. Bisschen traurig klingt dieser Track, aber nicht so sehr, dass es wehtut. Was hier fehlt, sind kleine Ecken und Kanten. Denn irgendwann wird es langweilig in diesem Land der schönen, erhabenen Gefühle. Wenn es bloß öfters übermütig blubbern würde wie im von altmodischen Spielekonsolen-Klängen wie in »Gryning«! (emv)



Siehe auch:
Emerald Park

 Silvermannen: Mitt I Bildern

Video-Link



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel