Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Spöket i Köket
(Genre »Folk«, Land »Grenzgänger«)

 

Château Du Garage
(2019, GO‘ Danish Folk GO 0219)

Au weia, es spukt in der Küche! Zumindest hat sich diese Folk-Big Band einen entsprechenden Namen gegeben: Der Geist in der Küche. So gruselig klingt die Musik aber gar nicht, im Gegenteil ist das sogar weitestgehend sehr erfreulich. Als Lounge-Rave Folk Music bezeichnen sie ihren Sound selbst, ihre Inspirationen holen sie aus der nordeuropäischen und kanadischen Folk-Tradition, wobei sie sehr viel Wert auf Tanzbarkeit, fröhlich-kraftvolles Spiel und ein weit gefächertes Klangspektrum legen. Nach ihrer Gründung 2015 gingen sie gleich ausgiebig auf Tour und nahmen die erste CD auf. »CHÂTEAU DU GARAGE« ist demnach die zweite.

Die zehn Musiker und Musikerinnen stammen aus Dänemark, Schweden und Belgien, sie spielen zusammen 20 Instrumente und haben unterschiedliche musikalische Vergangenheit, daher kommt auch die stilistische Vielfalt: Swing und Musette, Reel und Polka werden mit Jazz- und sogar Metal-Einflüssen bombardiert. Sehr abwechslungsreich geht’s auf ihrem Château zu, sie kombinieren auch mal Walzer mit einem jazzigen Bläsersatz. »Light Is Dim / Hommage Aux Frères Pigeon« swingt herrlich altmodisch, dazu singen die Damen fast wie weiland die Andrews Sisters. Auch die Kombination »Turlutte acadienne / Itkupolska« ist spannend: Das Stück beginnt als textloser Chor, nur von Trommel und Maultrommel begleitet, und geht über in Tellu Turkkas traurige Polka. Insgesamt machen Spöket I Köket sehr viel Laune, sitzenbleiben fällt hier schwer. Dem schönsten Songtitel möchte man auch nichts mehr hinzufügen: »Fuck The Tories!« (tjk)

 Spöket i Köket: Château Du Garage

Offizielle Website

Offizielle Website      https://www.spoketikoket.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel