Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Sail By Summer
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

Casual Heaven
(2019, Apollon Records/Membran)

Sanfter Indiepop von unverbesserlichen Träumern: Fast scheint es so, als ob Sail By Summer auf ihrem Album »CASUAL HEAVEN« kein Wässerchen trüben können. Ehrliche, empfindsame Männer - hurra, mit Sänger William Hut und und Keyboarder Jens Kristian sind zwei Exemplare dieser seltenen Gattung gefunden! Was die emotionale Intensität von Songs wie »Facing Dullness« angeht, so können sich der Norweger und der Däne durchaus mit Meister Conor J. O’Brien von den Villagers messen. Herzen schmelzen wie Softeis im Hochsommer, wenn das Duo aus Bergen im synthielastigen »Fetch You A Rose« zwischen verhaltener Euphorie und leiser Melancholie schwankt. Himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt eben!

Sehnsucht spielt eine große Rolle im musikalischen Universum von Sail By Summer. Im hochemotionalen »Low Tide Exit« baut das Duo feine Spannungsbögen auf, bis ein intensiver Herzschmerz entsteht. Irgendwie schwebt der Geist der luxusverliebten 80ern über diesem Album, wenn die Musiker in pastellfarbigen Gefühlswelten schwelgen. Freunde rauher und ungeschliffener Töne dürften hier Reißaus nehmen. Alle anderen dagegen können schön in Nostalgie schwelgen und an die großen Tage von Ultravox denken. (emv)

 Sail By Summer: Casual Heaven

Video-Link Offizielle Website

Offizielle Website      https://sailbysummer.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel