Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Henrik Lindstrand
(Genre »Avantgarde«, Land »Schweden«)

 

Nattresan
(2019, One Little Indian)

Zart dahin getupfte Klavier-Akkorde. Sanfte elektronische Klangspielereien. Und daraus entwickeln sich wunderbare kleine Geschichten! Henrik Lindstrand, als Keyboarder lange bei den legendären dänischen Indie-Rockern Kashmir aktiv, ist nun auch als Solokünstler unterwegs. Der Pianist, der auch Gitarre und Mellotron spielt, zeigt auf seinem zweiten Album »NATTRESAN«, dass er neben anspruchsvollen Rocksounds noch eine zweite Leidenschaft hat: Die Filmmusik. In der Vergangenheit hat Lindstrand bereits verschiedene Soundtracks eingespielt. Lindström ist ein Mensch der leisen Töne, dessen Musik an Martin Kohlstedt und Ólafur Arnalds erinnert.

Der Albumtitel »NATTRESAN« verweist auf Nachtgeschichten, denn Lindstrand hat die Tracks allesamt zu nächtlicher Stunde eingespielt. So bewegt er sich mit diesen feinfühligen Klängen an der Grenze zwischen Tag und Traum, in denen die Gewissheiten schwinden. In Tracks wie dem luftigen »Dagg« spielt er mit leichten Jazz-Einflüssen. Im ruhigen »Vaggvisa (Lullaby)« zeigt sich Lindstrand als Meister der meditativen Improvisation. Und im bewusst reduzierten Piano-Track »Havet« kommt die Welt auf wundersame Weise zur Ruhe. Wer den Soundtrack fürs gehobene Nachdenken an den ersten kühleren Herbsttagen sucht – hier wird man fündig! (emv)

Henrik Lindstrand: Nattresan

Offizielle Website

Offizielle Website      https://www.henriklindstrand.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel