Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu The Bland
(Genre »Pop«, Land »Schweden«)

 

Beautiful Distance
(2019, Backseat/Soulfood)

Soll man wieder von Bienchen, Blümchen und rosarote Wattewolken träumen? Wenn man den schwedischem Schwärmen von The Bland lauscht, dann schon! Die fünf Freunde aus Stockholm malen sich die Welt auf ihrem dritten Album »BEAUTIFUL DISTANCE« in luftigen Pastellfarben und segeln scheinbar schwerelos in Richtung eines leicht angekitschten Sonnenuntergangs. Der von süffigen Lalala-Gesängen geprägte, 60ies-affine und schwer synthieverliebte Track »Like The Rest« trägt Gefühle fingerdick auf und könnte - ohne rot zu werden - als nächster Eurovision-Beitrag aus dem Elchland durchgehen. Das sonnige »17« zelebriert mit seinen brasilianischen Rhythmen dagegen Sommergefühle pur. Wer dazu nicht mit einer Eiswaffel in der Hand leichtfüßig durch die letzten heißen Augusttage steppt, hat im Leben irgendetwas falsch gemacht!

Dass es gerade eine leise Traurigkeit ist, die glückliche Stunden umso heller leuchten lässt, machen The Bland mit sehnsüchtigen, ruhigeren Tracks wie dem Titelsong deutlich. Sänger Axel Öberg pflegt seine Liebespein auf solch herzzereißende Weise, dass wir ihm am liebsten sanft übers wallende Haupthaar streicheln würden. Ein bisschen großäugig, manchmal ein bisschen übermütig und irgendwie sehr treuherzig wehren sich The Bland entschieden dagegen, dass die Romantik in Zeiten von Tinder aus unserem Leben verschwindet. Und nehmen sich im letzten Albumtrack »The Wanderer« ausgiebig Zeit, um den guten alten Folkpop hochzuhalten. Dazu schluchzen stilvoll die Slide-Gitarren. Seufz! (emv)

The Bland: Beautiful Distance

Offizielle Website

Offizielle Website      https://www.the-bland.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel