Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Lisa Grotherus
(Genre »Jazz«, Land »Schweden«)

 

Dekontee
(2018, Do Music Records DMRCD 057)

Alles hat seine Zeit – das bedeutet der Albumtitel, der gleichzeitig der Spitzname ist, den Lisa Grotherus in in Liberia bekommen hatte. Dort lebte sie einige Jahre, ohne Musik zu machen. Nun ist es aber tatsächlich Zeit für ihre (zumindest internationale) Debut-CD. Die Schwedin spielt Klarinette und Bassklarinette (auch Tenorsaxophon, aber nicht auf diesem Album), ihr musikalischer Background umfasst neben Jazz und Folk auch Improvisationsmusik und Komposition für Film und Theater. Sie bewegt sich auf »DEKONTEE« zwischen Jazz und Folk, natürlich mit westafrikanischen Einflüssen.

Ihre Stücke sind interessant: Sie verknüpft folkloristische Simplizität mit anspruchsvollen Improvisationen, schreibt schöne Melodien und setzt diese ebenso in Szene. Mit Lisa Långbacka am Akkordeon, Milton Öhrström am Piano, Oskar Schönning am Bass und Konrad Agnas am Schlagzeug hat sie eine sehr kompetente und aufmerksame Band. In »Nu Och Nu« singt sie einen Text der schwedischen Autorin Barbro Lindgren – auch ihre Stimme hat was. (tjk)

Lisa Grotherus: Dekontee

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.lisagrotherus.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel