Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Winther-Storm
(Genre »Jazz«, Land »Grenzgänger«)

 

Flotsam
(2019, Norcd 1998 TWA Music 0718)

Einen Wintersturm, wie der Bandname heraufbeschwört, entfachen der Kontrabassist Thomas Winther Andersen und der Gitarrist Håkon Storm nun nicht gerade, dennoch ist »FLOTSAM« hörenswert. Nicht umsonst gewann die Band für eines der Vorgänger-Alben den »Independent Music Award«. Die Zusammenarbeit der beiden Norweger dauert schon über zwei Jahrzehnte; die Besetzung ihres Quartetts beruht darauf, dass Andersen seit einigen Jahren in Amsterdam lebt. Der Schlagzeuger Mark Coehoorn ist Niederländer, der Tenorsaxophonist Natalio Sued zog 2001 von Buenos Aires an die Grachtenmetropole.

Das Quartett ist gut eingespielt und kreiert einen interessanten Jazz zwischen Modern und Rock, mit Einflüssen von traditionelleren wie auch progressiveren Spielstilen. Die längeren Stücke weisen ein mehr komponiertes Gerüst und klare Melodien auf, die dazwischen gelegten kürzeren sind mehrmals freie Improvisationen. Bei Winther-Storm ergibt das allerdings kein beliebiges Sammelsurium, sondern ein schlüssiges Konzept, das nicht nur durch seine Variabilität überrascht und erfrischt: Alle vier sind natürlich Top-Musiker – allein Storm zu verfolgen, macht viel Vergnügen! (tjk)



Siehe auch:
Håkon Storm

 Winther-Storm: Flotsam

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.twandersen.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel