Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Aiming For Enrike
(Genre »Rock«, Land »Dänemark«)

 

Music For Working Out
(2020, Pekula Records)

Mit Klein-Klein halten sich Aiming For Enrike erst garnicht auf: Die beiden norwegischen Tausendsassas setzen mit »MUSIC FOR WORKING OUT« auf ebenso vertrackte wie schweißtreibende elektronische Sounds für die Tanzfläche. Hatte das Duo bei seinen vorherigen Veröffentlichungen auf eine wilde Mischung zwischen Postpunk, Postrock, Jazz, Noise und Funk gesetzt, entdecken sie hier die wilde Welt der elektronischen Dance Music für sich, bis sämtliche Bits und Blieps schier Amok laufen. Das Album ist komplett instrumental eingespielt, und man vermisst an Worten nichts! Drummer Simen Følstad Nilsen und Gitarren- und Loop-Zauberer Tobias Ørnes Andersen betreiben lustvolle Grenzüberschreitungen und sind dabei herrlich unberechenbar. Zwei ausgewachsene musikalische Anarchisten treten hier gekonnt das Erbe des Comic-Helden Dennis The Menace an.

Die erfrischende Respektlosigkeit der Norweger zeigt sich übrigens schon an der Wahl des Bandnamens: Benannt hat man sich nach dem Enrique-Iglesias-Song »Tonight (I'm Fucking You)«: Nichts, was sie als Band schreiben würden, wäre jemals so schlecht wie dieser Track! Auch mit Songtiteln wie »Don't Hassle The Hoff« zeigen sie ihr großes Interesse an der Populärkultur. Und ganz so wilde Buben sind die beiden dann doch nicht: Im ruhigeren »Diving Within« geben sich die Musiker geradezu feinsinnig und nachdenklich. Dazu lässt sich bestens von elektronischen Schneeflocken träumen! (emv)

 Aiming For Enrike: Music For Working Out

Video-Link Offizielle Website

Offizielle Website      hrpps://www.aimingforenrike.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel