Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Mimmi
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

Semper Eadem
(2020, Subsonic Society Audio/Broken Silence)

Spitze Zungen könnten behaupten, dass Mimmi Tamba eine echte Drama Queen ist. Und damit nicht völlig danebenliegen. Die junge Norwegerin, Tochter der Schauspielerin Guri Johnson, nimmt uns auf ihrem zweiten Album »SEMPER EADEM« mit auf eine Achterbahn der Gefühle. Von der Schauermär im düsterem Nick-Cave-Stil über eingängigen Folk-Rock in bester Tradition ukrainischer Eurovision-Beiträge bis hin zu RnB-Klassikern und gefühligen Trennungsschmerz-Balladen: Stimmlich bewältigt die Musikernin aus Tromsø diese Herausforderungen blendend. Schreien, flüstern oder sich die Seele aus dem Leib singen: Sie kann's einfach.

Aber Hand aufs Herz: einfache musikalische Kost präsentiert uns Mimmi hier nicht: Extreme Gefühlsschwankungen können ganz schön anstrengend sein! Aber eines ist »SEMPER EADEM« (immer das Gleiche!): langweilig oder vorhersehbar. Mimmi selbst bezeichnet ihren Musikstil als Renaissance-Pop und lässt sich vom reichen Kulturleben am Hof von Königin Elisabeth der Ersten von England beeinflussen. Renaissance, also Wiedergeburt, steht im Zentrum. Ganz eigentlich aber ist es große Gefühlsoper! Freddie Mercury würde wohl bei vielen Songs zustimmend nicken! (emv)

 Mimmi: Semper Eadem

Video-Link Offizielle Website

Offizielle Website      https://mimmimusic.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel