Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Dwight Lamb & Jensen & Bugge
(Genre »Folk«, Land »Dänemark«)

 

Live In Denmark 2013
(2014, GO´Danish Folk Music GO 1114)

Mette Kathrine Jensen am fünfreihigen Akkordeon und der Violinist Kristian Bugge bilden ein Duo, das sich der traditionellen dänischen Volksmusik annimmt und in ihrer Heimat hochgeschätzt ist. Natürlich spielen sie nicht nur zuhause, sondern nahezu weltweit – so auch 2008 beim Nisswa-Stämmen Scandinavian Foolk Music Festival in Minnesota. Dort hatten sich im 19. und 20. Jahrhundert viele Auswanderer aus Nordeuropa eine neue Heimat gesucht, unter anderem die dänischen Vorfahren von Dwight Lamb, die aus einer sehr musikalischen Familie stammten und einige heimische Volkslieder und Tanzmusik über den Ozean mitnahmen. Ein gutes Jahrhundert später treffen sich eben der betagte Dwight Lamb und das junge Dänen-Duo, finden schnell eine gemeinsame musikalische Basis und treten zusammen auf.

Nach einer ersten Dänemark-Tour 2010 folgte drei Jahre später die zweite, von der diese Aufnahmen stammen. Lamb spielt ein einreihiges und dadurch natürlich diatonisches Akkordeon, hat aber eine ganze Menge alter Stücke im Kopf – und diese kombinieren sie mit eigenen Kompositionen von Jensen und Bugge. Dazu steigen noch hier und da Gäste ein, bei Konzerten ist das ja durchaus üblich: Morten Alfred Høirup und Anders Ringgaard bringen mit Gitarre und Posaune weitere Farben in den Klang des Trios. Einen munterer Reigen alter dänischer Walzer, Polkas und Schottis präsentieren die Dänen mit ihrem amerikanischen Gast – der natürlich auch noch »Oh Susanna« als Zugabe auspackt. (tjk)



Siehe auch:
Habadekuk
Baltic Crossing
Kvasir
Zenobia

Dwight Lamb: Live In Denmark 2013

Offizielle Website

Offizielle Website      http://jensen-bugge.dk/dwight-lamb



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel