Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Dadafon
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

And I Can’t Stand Still
(2001, RIM Records rim 0102)

Bei Dadafon begann die Karriere von Kristin Asbjørnsen Fahrt aufzunehmen. »AND I CAN’T STAND STILL« ist die zweite Veröffentlichung dieser Band, allerdings die erste unter dem Namen Dadafon. Wenn man diese CD hört, versteht man die musikalischen Vorlieben und die besondere Nische, die die norwegische Sängerin in ihrer Solo-Karriere gefunden hat.

Schon Dadafon beschäftigt sich in weitestem Sinne mit zumindest Gospel-inspirierter Musik. Die sieben von der Band geschriebenen Stücke basieren auf afro-amerikanischen Spirituals und traditioneller Musik aus Gambia, Mali und Ghana. Dazu kommen vier Fremdkompositionen, als Rausschmeißer haben sie den »Alabama Song« von Brecht/Weill erkoren. Die Besetzung der Band ist durchaus stimmig: Zwei Percussionisten sorgen mit diversen Instrumenten und Balafon für die Basis, Bjørn Ole Solberg (verschiedene Saxophone) und Gitarrist Jostein Ansnes tragen Harmonien und kleine Soli bei. Doch auch bei Dadafon steht und fällt alles mit der Stimme von Kristin Asbjørnsen: Rauh und warm, eindringlich und erdig singt sie – allerdings noch nicht mit der Klasse, die sie ein paar Jahre später so einzigartig macht. Ein Frühwerk für Fans. (tjk)



Siehe auch:
Kristin Asbjørnsen
Bjørn Ole Solberg / Trondheim Jazz Orchestra
Kvitretten
Jostein Ansnes

 Dadafon: And I Can’t Stand Still

Offizielle Website

Offizielle Website      www.dadafon.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel