Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Airbag
(Genre »Rock«, Land »Norwegen«)

 

A Day At The Beach
(2020, Karisma/Plastic Head)

70ies-inspirierter Art Rock: Airbag bekennen sich auf ihrem fünften Album »A DAY AT THE BEACH« selbstbewusst dazu, dass sie sich von psychedelischen Sounds und der Lust am Erzählen menschlicher Grenzerfahrungen beeinflussen lassen. Natürlich steht die Sinnsuche im Mittelpunkt: Um einen Mann im Umbruch geht es hier. Einen Ehemann, Vater und Bruder, der ins Unbekannte aufbricht. Brüche finden sich auch in der Bandgeschichte, Airbag sind bereits vor der Albumproduktion vom Quintett zum Trio geschrumpft. Zwei Ursprungsmitglieder haben sich verabschiedet. Geblieben sind die kraftvolle Gitarre von Bjørn Riis, die wandelbare Stimme von Sänger Asle Tostrup und die druckvollen Drums von Henrik Fossum. Zum Aufbruch gehört übrigens auch, dass elektronische Sounds verstärkt Einfluss in das Schaffen der Norweger gefunden haben.

In feinfühligen Tracks wie »Into The Unknown« zeigen Airbag, dass sie ein Händchen für orchestrale Sounds haben, die man sich auch als Filmmusik vorstellen kann. Das epische »Megalomaniac« holt in bester Psychedelik-Tradition zur großen Geste aus, überrascht aber mit lyrischen Intermezzi und krachenden Gitarrenausbrüchen gleichermaßen. Heimlicher Albumhöhepunkt ist aber das nachdenkliche, fast schon meditative »A Day At The Beach (Part 2)«. Diese Norweger haben auch nach 15 Jahren Bandgeschichte noch nicht genug! (emv)

 Airbag: A Day At The Beach

Offizielle Website

Offizielle Website      https://www.airbagsound.com/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel