Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Automatism
(Genre »Rock«, Land »Schweden«)

 

Immersion
(2020, Tonzonen Records/Soulfood)

Diese schwedischen Haudegen haben´s drauf! Automatism zelebieren auf ihrem dritten Album »IMMERSION« den klassischen instrumentalen Psychedelik-Rock. Aber hey! Diese Szene-Veteranen aus Stockholm sind spiel- und risikofreudiger als so manche trendige Newcomerband. Und von wegen im Altherren-Modus: Der Band um den Bassisten Mikael Tuominen gelingt es mühelos, leichtfüßig daherzukommen und trotzdem Tiefgang zu haben. Die Schweden flirten ausführlich mit jazzigen Einflüssen und erheben in fast schon meditativen Tracks wie »Smoke Room« die gehobene Nachdenklichkeit zur Kunstform. Der ach so tiefe Ernst so mancher Progressive-Rock-Kapelle kommt bei Automatism erst gar nicht auf. Sehr erfreulich!

Dass diese gestandenen Mannsbilder, die unter anderem bei Opeth und Gösta Berlings Saga aktiv waren, auch eine verträumte Seite haben, zeigen sie im luftigen »Monochrome Torpedo«. Das feine Piano im von warmen Sounds geprägten »Last Train« setzt diesem Album das Sahnehäubchen auf. Zugänglicher und eben mal NICHT konsequent rückwärtsgerichteter Progressive Rock: Geht doch! (emv)



Siehe auch:
Opeth
Gösta Berlings Saga

 Automatism: Immersion

Offizielle Website

Offizielle Website      https://automatismband.bandcamp.com/album/immersion



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel