Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Harr & Hartberg
(Genre »Jazz«, Land »Norwegen«)

 

Scar
(2020, NXN Recordings/Naxos)

Was hat Literatur mit Jazz zu tun? Im Fall von» SCAR« eine ganze Menge! Der Schauspieler und Sänger Thorbjørn Harr (verkörperte in der Kult-Serie »VIKINGS« den Jarl Borg) und der Bassist Aslak Hartberg vertonen hier Texte des in Norwegen sehr bekannten Lyrikers Lars Saabye Christensen. Und obwohl die beiden Herrern auf dem Cover in strengem Schwarz-Weiß daherkommen: Gemeinsam mit den hochkarätigen musikalischen Mitstreitern Trygve Seim, (Saxofon), Sjur Miljeteig (Trompete), Jørn Øien (Klavier und Tasten) sowie Per Oddvar Johansson geben Harr und Hartberg hier die souveränenen Smooth Operators des Lounge Jazz: voller unbändiger Spielfreude, aber auf die Note genau präzise.

Dass Songs wie das peppige »Fine Me For Me« durchaus soulig-poppig daherkommen, liegt wohl daran, dass hier der smarte Jarle Bernhoft als Produzent agiert hat. Der Mann ist immerhin mit seinem souligen Sounds bereits für einen Grammy nominiert gewesen! Feine 70er-Assoziationen kommen im mit Psychedelik-Elementen flirtenden »Doors« auf. Im Mittelpunkt aber steht die wandlungsfähige und ausdrucksstarke Stimme von Thorbjørn Harr: Erzcoole Socke, der Mann! (emv)



Siehe auch:
Trgve Seim
Per Oddvar Johanssen
Sjur Miljeteig
Jørn Øien

 Harr & Hartberg: Scar

Video-Link Offizielle Website

Offizielle Website      https://harrhartberg.bandcamp.com/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel