Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Hvalfugl
(Genre »Jazz«, Land »Dänemark«)

 

Øjeblikke Vi Husker (Moments We Remember)
(2020, Hvalfugl Music)

Intelligent und verträumt: Mit Havlfugl aus Dänemark entschleunigen sich die Dinge auf wundersame Weise. Rein instrumental eingespielt, bewegt sich »ØJEBLIKKE VI HUSKER« (Moments We Remember) souverän im Grenzland zwischen Jazz, Pianosensibilität und zarten Einflüssen der skandinasvischen Folktradition. Jeppe Lavsen an der Gitarre, Anders Juel Bomholt am Bass und Fjord Bredholt überzeugen mit einfühlsamen, bewusst reduzierten Kompositionen. Nachdenklichkeit wird in Tracks wie »Funklende Blikke« zur Kunstform erhoben. Das sind gehobene Sounds für Tage, an denen der Regen ans Fenster klatscht und wir das Haus nicht verlassen wollen. Wieso auch, wenn wir in diesen warmen Klängen schwelgen könnnen!

Das einfühlsame Cellospiel der Gastmusikerinnnen Gabriella und Rebecca de Carvalho e Silva Fuglsig, des Trompeters Jakob Sørensen und des Schlagzeugers Lasse Jacobsen wirkt, als habe es schon immer zum Sound von Hvalfugl dazugehört. Den Titeln der 13 Stücke nach zu urteilen, geht es hier vor allem um Naturbetrachtungen. Aber diese Erklärung greift zu kurz: Es ist die kluge Besinnung auf die klassische Tugend, dass weniger mehr ist. (emv)



Siehe auch:
Jakob Sørensen

 Hvalfugl:  Øjeblikke Vi Husker (Moments We Remember)

Offizielle Website

Offizielle Website      https://hvalfugl.dk/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel