Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu A*teens
(Genre »Pop«, Land »Schweden«)

 

Greatest Hits
(2004, Stockholm/Universal 981.828-2)

Wenn das die größten Hits sind ... will ich die anderen erst gar nicht hören! Von sämtlichen ABBA-Coverbands laufen die – altersmäßig knapp oberhalb der Schamhaargrenze angesiedelten – A*Teens eindeutig unter der Rubrik »Super-Gau«. Außer Anzahl und Geschlecht verbindet sie nichts mit ihren »Idolen«. Wenn Agnetha, Björn, Benni und Anni-Frid nicht noch unter den Lebenden weilten, könnte man getrost von Leichenschändung sprechen: Zwei schwächliche, weibliche Stimmchen quäken unkoordiniert ins Mikro, immer im aussichtslosen Kampf gegen den allmächtigen, alles überlagernden Discobeat-Computer-Stampf.

Und nun, oh Graus, wie zum Beweis des überstandenen Stimmbruchs greifen auch noch die Männchen zum Mikro, haltet ein! Und so schreien wir bei »Gimme! Gimme! Gimme!« verzweifelt »AUA! AUA! AUA!« – aber wenigstens im Rhythmus. Schwacher Trost für ABBA: Die ebenfalls enthaltenen A*Teens-Varianten anderer Band-Hits sind auch nicht besser. (nat)



Siehe auch:
Marie Serneholt
ABBA
Gemini 5

 A*teens: Greatest Hits



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel