Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Russell Tom
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

The Man From God Knows Where
(1999, Kirkelig Kulturverksted FXCD 209)

Sein Meisterwerk schuf der Amerikaner Tom Russell – selbst Vorbild für Johnny Cash, Guy Clark oder k.d. lang – nicht in seiner Heimat, sondern mit einer für ihn ungewöhnlich wagemutigen Produktion des Osloer Labels Kirkelig Kulturverksted. Begleitet von den exquisiten Sängerinnen Iris DeMent und Dolores Keane, aber auch von Kari Bremnes, Sondre Bratland, der Geigerin Annbjørg Lien und dem allgegenwärtigen Knut Reiersrud entwarf der Singer/Songwriter eine farbenreiche Familiensaga, in der er seinen Vorfahren nachspürte.

Denn er stellte fest, dass die Russells eigentlich Auswanderer waren mit Ursprüngen bei Patrick Russell (Templemore, Irland) und Ambrose Larsen (Bergen, Norwegen). Genug Argumente für eine Rezension des Amerikaners auf diesen Seiten? Die 26 Songs jedenfalls schöpfen aus dem Vollen, baden in glückstrunkenen Melodien und schlafen ihren Rausch in herber Melancholie aus, erzählen mit ständig wechselnden Stimmen verwitterte Geschichten und fesseln von der ersten bis zu letzten Sekunde. »A fine, fine collection« schreibt der Allmusic Guide. Dem ist nichts hinzuzufügen. (lha)



Siehe auch:
Kari Bremnes
Sondre Bratland
Dolores Keane & Rita Erikson
Annbjørg Lien

 Russell Tom: The Man From God Knows Where



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel