Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Sensuuri
(Genre »Rock«, Land »Finnland«)

 

Hellää Terroria Korville
(1996, Kråklund Records KRÅCD34)

Diese Gruppe hat ihre letzte Single anno 1981 veröffentlicht, doch irgendwas hat die Kråklund-Eigner dazu bewegt, ihr 15 Jahre später eine Art Best-Of-Album zu widmen. Unter dem vielversprechenden Titel »Terror für die Ohren« enthält es nebst der kompletten »Hulinaa«-LP (deutsch: Lärm) von 1979 etliche Singles aus den Folgejahren. Das Motiv offenbart sich schon beim ersten Song »Termiitti«: Sensuuri (Zensur) lärmen, krachen, toben und explodieren – genau wie es jede anständige Punkband sollte.

Man denke an andere einheimische Acts wie Pelle Miljoona oder an die Ramones. Apropos: »Maksat sen vielä« erinnert partiell an deren »Psychotherapy« – die Punkwelle reißt Finnland mit. Geniale Basslinien und Rock'n'Roll Gitarren kennzeichnen Sensuuris Sound; so passt die finnische Version des »Summertime-Blues« perfekt zu ihrem »Punk'n'Roll«. Zeitlos, wild, authentisch. Ein echter Klassiker. (nat)



Siehe auch:
Pelle Miljoona
Karanteeni
Popeda

 Sensuuri: Hellää Terroria Korville



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel