Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Rita Erikson & Dolores Keane
(Genre »Folk«, Land »Norwegen«)

 

Tideland
(1996, Kirkelig Kulturverksted/ARS FXCD175)

Wieviel Ähnlichkeit die norwegische mit der irischen Volksmusik hat, fiel auch schon Kari Bremnes auf. Man wundert sich daher, dass nicht schon häufiger so spannende Kooperationen stattfanden wie diese: Rita Erikson reiste – begleitet von bewährten Musikern wie Knut Reiersrud und Arild Andersen – nach Schottland, um dort mit der meisterhaften irischen Sängerin Dolores Keane ein gemeinsames Album aufzunehmen.

Die englischen Traditionals wechseln gerecht mit den norwegischen ab; alle präsentieren sich in sensibel arrangierten Gewändern auf höchtem Niveau. Nur schade, dass Erikson und Keane – abgesehen vom letzten Song »The Great Northern Ocean« – nur NACHEINANDER vor das Mikrofon treten und damit nicht so kongenial gemeinsam musizieren wie die norwegisch/irische Begleitmannhscaft. Lag es an der Sprachbarriere? Sei's drum – »TIDELAND« zählt zu den besten Folk-Sternstunden und sollte in keiner Sammlung echter Musik-Gourmets fehlen. (peb)



Siehe auch:
Knut Reiersrud
Arild Andersen
Kari Bremnes
Verschiedene: En Hildringstime

Rita Erikson: Tideland



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel