Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Alf Cranner
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

Som En Rose
(2004, Kirkelig Kulturverksted FXCD 282)

So wie Whisky das schottische Nationalgetränk ist, so ist Robert Burns der schottische Nationaldichter. Im späten 18. Jahrhundert hat sich der Poet mit Versen wie »Auld Lang Syne« in das kollektive Bewusstsein seiner Landsleute geschrieben. Was hat Burns mit Alf Cranner zu tun? Ganz einfach: Der norwegische Liedermacher zählt wie seine Folk-Kollegen Hannes Wader, Tri Yann und Steeleye Span zu den Bewunderern von Burns und dessen ungekünstelter, direkter Sprache und den an volkstümlichen Traditionen orientierten Sujets.

Alf Cranner hat Jahre darauf verwendet, Burns Gedichte ins Norwegische zu übertragen und legt mit »SOM EN ROSE« (wie eine Rose) 19 liebevoll und sorgfältig arrangierte Songs vor, die auf dem Schaffen des Schotten basieren – fachkundig umgesetzt von Könnern wie Knut Reiersrud, Arild Andersen, Rune Arnesen und Nils Økland. Und setzt Burns Überschwang, Melancholie, Derbheit, Humor, Trinkfestigkeit, Empörung und Liebeswerben in Musik um, ohne dabei den Charakter der Vorlage zu verraten oder sich zu sehr anzubiedern. Cranners Stimme bleibt zurückgenommen, aber ausdrucksstark – als respektvolle Verbeugung vor dem schottischen Poeten. (emv)



Siehe auch:
Knut Reiersrud
Arild Andersen
Nils Økland

Alf Cranner: Som En Rose

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.refresh.as/alf/index.asp



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel