Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Hellbillies
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

Drag
(1996, RCA/BMG 74321.43097.2)

Verlässlichkeit ist eine Tugend, die gerne mausgrau daherkommt. Verlässlicheit bei anderen ist so bequem, so wenig aufregend. Aber was wäre der Alltag ohne Verlässlichkeit? Wahrscheinlich würden sich die Norweger verwundert die Augen reiben, wenn nicht alle zwei Jahre ein Hellbillies-Album erschiene – wo bliebe denn die Gewissheit, dass im heimischen Countryrock alles seine Ordnung hat? Sänger Aslag Haugen ist auf »DRAG«, dem vierten Album des norwegisch singenden Quintetts, Garant für Kontinuität: für Ballade, für Ausflüge zu rockigeren Pferdeweiden oder für das schmachtende Liebeslied zur Slide-Gitarre. Und die Violine fleht dazu.

Die Hellbillies kultivieren ihr Selbstbild als ehrliche Häute in der Tradition amerikanischer Countryrock-Legenden wie Garth Brooks, Bruce Hornsby und sogar einem Tick Allman Brothers. Das ehrt sie, weil sie auf eitles Sich-In-Szene-Setzen verzichten und mit Spass, Können und Schmackes bei der Sache sind. Dass sie das Genre neu erfinden wollen, haben sie nie behauptet. Ist ja auch nicht nötig. An Verlässlichkeit kann man sich auch schön wärmen. (emv)



Siehe auch:
Verschiedene: En Hildringstime

 Hellbillies: Drag

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.hellbillies.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel