Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Ben's Diapers
(Genre »Pop«, Land »Finnland«)

 

Up In The Mountains, Deep In The Sea
(2010, Plastic Passion BRRL 0)

Nicht mehr scheinen zu wollen als sein ist eine typische finnische Tugend. Angeben ist nicht! Irgendwelchen Moden hinterherlaufen? Haben wir nicht nötig! Ben´s Diapers spielen seit Jahren mit ungebrochener Hingabe ihre warmherzig-euphorische Variante des zeitlos-bodenständigen Americana-Countrypops. Die Mandoline puckert, die Slide-Gitarre sehnsüchtet seelenvoll dazu. Die Musiker um Sänger Jaakko Söderström schlagen sich auf ihrem vierten Album »UP IN THE MOUNTAINS, DEEP IN THE SEA« mit den kleinen Problemen des Alltags und den großen Fragen des Lebens herum setzten auf stillen Widerstand mittels mehrstimmige Harmoniegesänge.Crosby, Stills, Nash And Young winken entspannt aus der Ferne.

Hemdsärmelig herzlich, aber nicht einfach gestrickt. Und, nein, bescheiden sein heißt nicht, sein Licht unter den Scheffel zu stellen. Denn das Quintett aus Turku lässt sich selbstbewusst alle Zeit der Welt, um Spannungsbögen aufzubauen und dann mühelos euphorisch abzuheben. Bodenständige Hingabe erweist sich erstaunlicherweise als stiller Sieger. Und die Provinz regiert. (emv)



Siehe auch:
Verschiedene: Tervetuloa Kioskiin Vol. 4

 Ben

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.bensdiapers.net

   

Little Pilgrims
(2005, Rhythm Barrel Records BRLL-017)

Die Einsamkeit von Prärielandschaften und die menschenleeren finnischen Weiten haben einiges gemeinsam: zum Beispiel den Hang zum melancholischen, druckvollen Country-Gitarrenpop. Das (Planwagen)-Rad erfinden die Glorreichen Fünf aus Turku auf ihrem dritten Album »LITTLE PILGRIMS« nicht neu, aber sie bewegen sich souverän innerhalb der Genregrenzen und entwickeln sich immer mehr zu Meistern des hymnischen Backup-Chorgesangs.

Zum Charme von Sänger Jaakko Söderström gehören der dicke finnische Akzent und die hohe Leidensfähigkeit am Leben und seinen Fallstricken. Und die Texte haben einen ebenso untergründigen Humor wie ihr Schöpfer Mikko Lappalainen, nebenbei auch Boomhauer-Drummer. Zwar fehlt ein Ohrwurm wie »Josephine Geraldine«, aber hey: Eine solch entspannte, selbstbewusste, bodenständige Truppe überzeugt auch ohne Hitsingle. (emv)

   

Laughter Tracks
(2003, Rhythm Barrel Records BRRL 010)

Irgendwie reitet hier im Hintergrund ein einsamer Reiter mit großem Sombrero auf seinem treuen Gaul durch die Prärie. Ben's Diapers, ein Quintett aus Turku, machen etwas ganz Spezielles: Country-Pop. Deshalb darf hier zwischendurch die Mundharmonika mit einem großen Schuss Selbstironie sehnsüchtig schmachten und die Westerngitarre optimistisch schrammeln. Klischees werden nicht bedient, denn die Songs auf »LAUGHTER TRACKS« klingen fröhlich, originell und selbstbewusst. Keine Abdudeln von Vorbildern. Und mit der Hymne auf »Josephine Geraldine« ist ein unwiderstehlicher Song zum Mitsingen dabei. Gute Pop-Kompositionen, und das ist schon sehr viel.

Uhuu-Chorgesänge werden hier ohne Scheu vor dickem Auftragen von Gefühlen eingesetzt und machen ganz einfach gute Laune. Ein bisschen leidet man natürlich auch an der Liebe, aber nicht zu sehr. Es gibt ja einen Trost: Am Ende wartet doch immer das brave Pferd auf den einsamen finnischen Cowboy. (emv)



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel