Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Beacon St. Radiants
(Genre »Pop«, Land »Finnland«)

 

First Degree Desperation
(2005, Killer Robot Records KIRO 1)

Da stehen zwei ganz am Anfang und träumen den Traum von den endlosen, leeren Landschaften und den hoffnungslosen Liebesgeschichten und der perfekten Traurigkeit. Ganz lakonisch und überhaupt nicht larmoyant. Zach Erlandson und J. Dawson aus Turku schaffen es, auf ihrem Debütalbum »FIRST DEGREE DESPERATION« eine Stimmung zu erzeugen, die alle blauen Stunden dieser Welt vereint. Und vom Zuhören dürfte selbst überzeugten Melancholikern ein wenig warm werden.

Zurückgenommener Countrypop ohne jeden unnötigen Schnickschnack findet man hier, wo Chris Isaac und Wilco den beiden Protagonisten wohlwollend über die Schulter schauen. Beacon St. Radiants tasten sich langsam an ihre eigene Ausdrucksform heran und sind dabei nicht perfekt – und das Sympathische ist, dass sie das gar nicht sein wollen. Zachs Sangeskünste sind ausbaufähig, das Songwriting verheißungsvoll, aber noch nicht voll ausgereift. Tut aber nichts zur Sache, denn das Grundgefühl stimmt. Ein leises, aber nachhaltig wirkendes Debüt. (emv)

 Beacon St. Radiants: First Degree Desperation

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.beaconstradiants.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel