Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Le Mans
(Genre »Rock«, Land »Schweden«)

 

Rebel Action
(2006, Ultrachrome Records ULTRA 007)

Zerstörerische Mann-Frau-Beziehungen im Endstadium der gegenseitigen Quälerei sind eine nie versiegende Inspirationsquelle für aufstrebende Nachwuchskünstler. Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung sind prima geeignet, um eigene Untiefen genüsslich auszuloten. Bei Diven wie Siouxsie Sioux oder Shirley Manson ist das Eintauchen ins Dunkel aufregend und sinnlich. Kris LeMans, Sängerin und Aushängeschild von LeMans, muss noch ein wenig an Persönlichkeit gewinnen, um ihre Hörer nachhaltig in ihren Bann zu ziehen. Auf ihrem Debütalbum »REBEL ACTION« klingt das Sextett aus Eskilstuna noch sehr nach »Goth light«.

Mit hohem Coolness-Faktor, stylish, aber ohne echte Tiefe präsentieren sich die Schweden als eifrige Schüler von Depeche Mode. Das macht streckenweise durchaus Spass und überzeugt mit hoffnungsvollen Ansätzen schwüler Erotik. Aber so rechtig heiß wird es beim Zuhören doch nicht. Zu sehr ähneln sich die Songs in Aufbau und Inhalt, mit einzelnen Ausreißern wie der Ballade »Self«. Dauer-Weltschmerz ist längerfristig ebenso ermüdend wie Dauer-Grinsen. (emv)

 Le Mans: Rebel Action

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.lemans.se



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel