Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Vinterland
(Genre »Metal«, Land »Schweden«)

 

Welcome My Last Chapter (Wings Of Sorrow)
(1996, No Fashion NFR017)

Welch passender Titel: »WELCOME TO MY LAST CHAPTER« ist Vinterlands erster und letzte Longplayer. Bedauerlicherweise. Denn diese 1992 gegründete Schwedencombo zelebriert leidenschaftlichen melodischen Black Metal im Stile der frühen Alben Dimmu Borgirs, Dissections oder Naglfars. Tieftraurige Riffs vereinen sich mit Jonssons stürmendem Blastbeat-Inferno, das Saiten- plus Gesangsduo Bragman / Lundkvist faucht mal maliziös, mal trostlos. Die Schwarzmetaller bewirken mit wenigen Stilmitteln eine unglaublich intensive Stimmung.

Stücke wie der Opener »Our Dawn Of Glory«, »Vinterskogen« oder das instrumentale »So Far Beyond… (The Great Vast Forest)« wehen klirrend kalt aus den Boxen, manchmal grimmig und schnell, manchmal wehmütig. Die glasklare Produktion tut ein Übriges. Diese frostigen Melodien lautmalen ein Bild von einer schneebedeckten Winterlandschaft im Sternenlicht. Das exzellente Trio vertont wahrlich seinen Namen. (nat)



Siehe auch:
Dimmu Borgir
Dissection
Naglfar

 Vinterland: Welcome My Last Chapter (Wings Of Sorrow)



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel