Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Velvet Belly
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

Lucia
(2000, RCA/BMG 43217.2228.2)

Mit den ästhetischen Klanglandschaften von »LUCIA« scheint die Band um die Leadsängerin Anne Marie Almedal die einmalige Schönheit und Weite Norwegens in Noten zu verpacken. Ihr Lebensgefühl bescheibt die Sängerin so: »Unsere Herkunft und unser Heimatgefühl sind etwas, das wir ständig in uns tragen und das natürlich auch mit in unsere Musik einfließt.«

Unterstützt wird sie von den Gitarristen Tor Henning Sundgot und Pål Anensen, dem Schlagzeuger Kay R.R. sowie dem Keyboarder Vidar Ersfjord. Die Anfang der Neunziger in Kristiansand formierte Truppe wählte als Bandnamen einen Tiefsee-Hai. Die Metapher passt, denn der »Velvet Belly« kann seine Körperfarbe verändern. Auch die Musik von Velvet Belly fließt, schwebt, transformiert sich. (rab)



Siehe auch:
AM And The UV

 Velvet Belly: Lucia

   

The Landing
(1996, RCA/BMG B000024Y6S)

Spektakulären Ambient-Sound des Norden, basierend auf der Mythologie ihrer Heimat – das liefert die norwegische Pop-Band Velvet Belly. Singer/Songwriterin Marie Almedal versteht es, ihre außergewöhnliche Stimme gezielt einzusetzen, um den instrumentalen Segmenten eine besondere Kolorierung zu verleihen.

»THE LANDING« wirkt als klangtechnische Traumreise, auf der Suche nach »Nirgendwo«. Trompeten, Geigen, Gitarren und Percussions zaubern in einer Symbiose aus Poesie und Mystik lasziv-sphärische Impressionen herbei und machen Lust auf mehr. (rab)



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel