Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Marhaug | Asheim
(Genre »Avantgarde«, Land »Norwegen«)

 

Grand Mutation
(2007, Touch/Cargo Tone 30)

Die Orgel könnte man als den ersten Synthesizer der Welt betrachten, mit Registern statt Knöpfen und Reglern. Nun haben sich ein Registerzieher und ein Knöpfchendrücker zusammengetan, um endlich einmal Orgel und Elektronik gemeinsam klingen zu lassen. Und dabei ist Lasse Marhaug, Krachmusik-Pionier, und Nils Henrik Asheim, Komponist und Improvisator, eine Referenz-Aufnahme gelungen. Eine Stunde Improvisation im nächtlichen Osloer Dom, genial aufgenommen von Thomas Hukkelberg – beim Hören dieser CD baut man Kathedralen im Kopf, ziemlich seltsame allerdings.

Denn Borduntöne und statisches Rauschen, Cluster-Akkorde aus Pfeifen und Pulse aus schwarzen Kisten verschwimmen so sehr, dass hier ein gänzlich virtuelles Instrument zu tönen scheint. Wabernd und meist still, flackernd und selten aufflammend, oft wispernd und doch manchmal mächtig aufbrausend: Die »Mutation« des Klangs vollzieht sich bei Marhaug und Asheim langsam, aber tiefgreifend, organisch und doch fremdartig. Im Sessel sitzend könnte man zu schweben anfangen: Musik für die Schwerelosigkeit und viel, viel All rund um die kleine Raumkapsel, in der man lauscht. (sep)



Siehe auch:
Lasse Marhaug
Jazzkammer
Lasse Marhaug / Prisma Records / Henie Onstad Kunstsenter
Erkki Veltheim & Anthony Pateras

 Marhaug | Asheim: Grand Mutation



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel