Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Kurkirku
(Genre »Jazz«, Land »Finnland«)

 

The Mesh
(2007, Presence Records PRECD006)

Melodischer Jazz in ansprechenden, manchmal ins Überraschende kippenden Arrangements: Mit ihrem Debut-Album haben Kurkirku rund um Frontfrau und Sängerin Mirella Pendolin und Komponist Kalle Katz bereits einen eigenen Sound gefunden. Mal eher unaufdringlich für die Lounge wie »On A Train«, mal sich aufbauschend und hymnisch wie das wunderbare »Might Not Crawl« – immer mal wieder tönt der Jazz dazwischen glatt und nach Pop. Dann aber auch mal nach Kellerkneipe wie in der Version von Gershwins »The Man I Love«, die sich dann aber in ziemlich wirre Gefilde schraubt und eher an Freejazz und Vokalartistik denken lässt.

Mirella Pendolins Stimme hat sich hörbar an den ungewöhnlichen Organen der norwegischen Vokalkünstlerinnen geschult, die sie in ihrer Zeit im Nachbarland kennengelernt hat: Ein Hauch Sidsel Endresen, teilweise ein Mut zum Gekreisch wie Maja Ratkje, ab und zu sogar die Innigkeit von Susanna Wallumrød. Die Band macht ebenso lässigen Swing wie experimentelle Soundscapes, ein jeweils perfekt passender Teppich für Mirellas Stimm-Stimmungen. Noch sind sie hörbar auf der Suche, aber diese fünf Finnen sollte man auf jeden Fall auf dem Schirm behalten. (sep)



Siehe auch:
Sidsel Endresen
Maja Ratkje
Christian Wallumrød

 Kurkirku: The Mesh

Offizielle Website

Offizielle Website      www.myspace.com/kurkirku



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel