Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Peter Knudsen Trio
(Genre »Jazz«, Land »Schweden«)

 

Impressions – A Tribute To Debussy And Ravel
(2008, Found You Recordings FYR008)

Die Musik von Debussy und Ravel hat nahezu magische Qualität, waren doch die beiden französischen Impressionisten nicht nur Neuerer, sondern auch Klangmaler. Ein solcher ist auch der schwedische Pianist Peter Knudsen, der trotz seiner jungen Jahre (Jahrgang 1980!) ein sehr reifes Album abgeliefert hat.

Mit den kaum älteren und ebenso feinsinnig-virtuosen Fredrik Nilsson am Kontrabass und Daniel Olsson am Schlagzeug lotet Knudsen die Kompositionen von Debussy und Ravel harmonisch aus, benutzt die Themen als Grundlage für seine solistischen Ausflüge, kommt darauf zurück, verändert, wiederholt sie und schafft daraus Musik von selten lyrischer Qualität – wobei auch kräftigere Töne nicht tabu sind. Dass sich das Trio auf weitgehend bekannte Kompositionen der Franzosen verlässt, kann man ihnen nicht vorwerfen; zu eigenständig sind die Interpretationen von »Prélude From Le Tombeau De Couperin« oder der »Forlane« aus selbigem Stück von Ravel oder von Debussys »Prélude À L'Àprès-midi D' Un Faune«. An dieser herausragenden CD haben sowohl Klassik- wie auch Jazz-Liebhaber ihre Freude! (tjk)



Siehe auch:
Víkingur Ólafsson

Peter Knudsen: Impressions – A Tribute To Debussy And Ravel



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2020, Design & Programmierung: Polarpixel