Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu The Carnivales
(Genre »Rock«, Land »Schweden«)

 

While We're Young
(2010, Scandinavian Leather Recording/Radar SSM100301)

Sie sind jung. Sie sehen gut aus. Ihre Frisuren sind cool gestylt. Sie haben in den Plattenschränken ihrer Eltern geräubert und sich die besten Vorbilder gewählt: von Stevie Ray Vaughn über Jimi Hendrix bis zu Thin Lizzy. The Carnivales haben sich nichts Geringeres vorgenommen, als dem klassischen Rock eine baumstammbreite Verjüngungsspritze zu injizieren, gleichzeitig lässig ins Powerpoplager rüberzuschielen und damit am idealsten den Massengeschmack zu treffen. Mit ähnlich hohen Zielen sind vor Jahren bereits die kleinen Brüder von Mando Diao angetreten, die niedlichen Sugarplum Fairy. Und nicht über das Mittelmaß herausgekommen.

Um die Erkenntnis, dass eine dicke Lippe markieren noch nicht der halbe Weg zu Hallen voller kreischender Mädchen ist, werden die Fünf aus Stockholm nach ihrem Debüt »WHILE WE'RE YOUNG« wohl nicht herumkommen. Dabei verfügen sie über reichlichen hormonellen Überdruck, der sich hier lustvoll in Form hummelwütender Gitarren entlädt. Nur hat die Attitüde jugendlichen Rebellentums ungefähr den Neuigkeitswert von Aldi-Sonderangeboten am Montag und Donnerstag. Textlich wird hier jedes Klischee bedient, das mit der Herrschaft der Jugend über die Nacht und der Angst vorm Eingefangenwerden durch eine Kleinfamilien-Vorstadtidylle zu tun hat. Vielleicht erweitert sich die Themenauswahl der Carnivales noch, wenn sie erst mal 22 sind. (emv)



Siehe auch:
Mando Diao
Sugarplum Fairy

The Carnivales: While We

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.thecarnivales.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel