Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Wolfgang Meyering
(Genre »Folk«, Land »Schweden«)

 

Malbrook
(2004, Westpark/Indigo WP 87102)

Der Name Wolfgang Meyering klingt deutsch und ist es auch. Mit Kerstin Blodig, drei Musikern der Gruppe Hemållt und einigen deutschen Kollgen an Instrumenten wie der böhmischen Hakenharfe oder der deutschen Schäferpfeife spürt er den gemeinsamen Wurzeln friesisch-skandinavischer Folklore nach. Gesungen wird - Achtung! - plattdeutsch.

Doch dieser Ansatz funktioniert, und zwar prächtig. Die Nahtstelle zwischen schwedischer und norddeutscher Volksmusik wirkt so tragfähig, als hätte es nie eine Kluft gegeben: Harmonisch fügt sich Meyerings Platt in das von vielen schwedischen Bands etablierte Mittelalter-Treiben auf Mandola, Drehleier, Sackpfeife, Fiedel ein. Gern lässt man sich von dieser Truppe textlich tragische Traditionals wie »Twee Süsters«, »Dat Mest« oder die Frauenraub-Ballade »Hanne« erzählen. Anhänger von Garmarna, Groupa und Co. sollten »MALBROOK« nicht links liegen lassen. (peb)



Siehe auch:
Kerstin Blodig
Garmarna
Groupa
Færd


Zum Artikel über Wolfgang Meyering

Wolfgang Meyering: Malbrook



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel