Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu C'est Tout Martine
(Genre »Pop«, Land »Dänemark«)

 

C'est Tout Martine
(2010, Divine Records 710274 900108)

Es ist Frühling. Natürlich! Frühling irgendwo in einem quietschmunteren, pastellfarbigen Wunderland zwischen Paris , Kopenhagen, London und einer sinnlichen Melange südlicher Metropolen. Und alle jungen Frauen tragen die Haare streichholzkurz wie Jean Seberg in »Außer Atem« und fliegen luftig durchs Leben wie Mary Popppins mit ihrem Regenschirm. Dass auf »C´EST TOUT MARTINE durchgehend dänisch gesungen wird, bemerkt man erst beim dritten Hören. Man hätte schwören können, dass es sich um das trendige 60er-Carnaby-Street-Englisch handelt. Bätsch, falsch gedacht!

C´est Tout Martine flirrt als Projekt von Martine Madsen durch ein bonbonfarbenes Universum. Madsen, bisher Aushängeschild der leider verblichenen The Elephants, gibt bei ihrem Neuprojekt beherzt und beseelt die baskenbemützte Göre, mit der man jederzeit durchbrennen würde. Lächelnd! Das selbstbetitelte Debütalbum klingt respektlos und anmutig gleichermaßen. Etwa so wie Holly Golightly, die Heldin von Truman Capotes berühmter Kurzgeschichte »Frühstück bei Tiffany«. Tweepoppig, irgendwie, aber bloß nicht zu unterschätzen. Fröhlich. Frech. Unbeschwert. So, als wenn man im Frühling zum ersten Mal das kurze Röckchen anzieht und das erste dicke Himbeereis isst und sich so fühlt, als könnte man die Welt aus den Angeln heben. Auf geschmeidige, elegante Weise, versteht sich! (emv)



Siehe auch:
The Elephants

 C

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.myspace.com/cesttoutmartine



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel