Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Eva & Manu
(Genre »Pop«, Land »Finnland«)

 

Eva & Manu
(2012, Warner Music Finland)

Zwei Menschen unterwegs. Man trifft sich am renommierten Berklee College Of Music in den USA, man durchstreift das alte Europa im Campingbus erprobt sich als Straßenmusiker, man findet in Finnland einen (vorübergehenden?) Heimathafen. Und pflegt musikalisch einen Jack-Kerouac´schen Ansatz vom Sich-Treibenlassen als Ziel, eingebettet in die Tradition einer zärtlichen Melancholie des (Folk)-Pop, wie ihn schon Simon & Garfunkel kultivierten. Das finnisch-französische Duo hat sich auf seinem selbst betitelten Debütalbum den sanften Zwischentönen verschrieben. Eva Louhivari und Manu Laudic zeigen auf unaufdringliche Art, dass sich eins und eins zu mehr addieren, als es die reinen Ziffern suggerieren. Indem sie sich in Songs wie dem gitarrenpopigen »All I Can See« gegenseitig Raum lassen und stimmlich perfekt ergänzen. Hach!

Vieles ist hier möglich: Zärtliche Selbst-Reflektion wie »Lonley Boy«, zu denen wir durch imaginäre Prärien vagabundieren. Zerbrechliche Piano-Balladen wie »Raise Your Head«, die uns schüchtern Hoffnung schöpfen lassen. Verlngsamte Gute-Nacht-Geschichten die »Melancholia«, mit denen wir den Gedanken freien lassen. Schön! Mit Eva & Manu steigen wie Elaine und Benjamin am Ende von »Die Reifeprüfung« in einen Bus und lassen uns forttragen in ein weites Amerika voller unendlicher Möglichkeiten. (emv)

 Eva & Manu: Eva & Manu

Offizielle Website

Offizielle Website      http://evamanu.com/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel