Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Gim Kordon
(Genre »Rock«, Land »Finnland«)

 

Ei Ole Helppoo
(2014, Soliti SOL024)

Schöner scheppern mit Gim Kordon! Das Trio aus Helsinki kommt auf seinem Debütalbum »EI OLE HELPPOO« sofort zur Sache mit seinem schnörkellosen 90er-Gitarrenrock. Filigranes Feinspiel überlassen wir den anderen! Wir lärmen lieber unbekümmert und sagen alles Wesentliche in drei Minuten! Wirf zelebrieren eine rotzige Direktheit! Dass hier durchweg finnisch gesungen wird, tut nichts zur Sache. Auf das rohe Gefühl kommt es an! (Fast)-Namenspatin Kim Gordon von Sonic Youth würde das sofort unterschreiben.

Sänger Alex Pahkala nennt die üblichen Verdächtigen als Inspirationsquelle: Hüsker Dü, Dinosaur Jr, die frühen Lemonheads. Ja, das gibt ganz gut die Richtung vor. Aber diese Drei, die wie frisch aus der Garage entsprungen klingen, machen selbstbewusst ihr eigenes Ding: Unprätentiös und unverbraucht und gänzlich uninteressiert daran, ob der Welt ihre rauhen, glamourfreien Töne gefallen. Genau dies Uneitelkeit aber macht den Unterschied. Und noch was: Wer genauer hinhört, wird auf diesem Erstling jede Menge unterschiedliche Stimmungen entdecken: Von Lakonie über Galgenhumor bis zum feinen Ironie. Und wenn sie zwischendurch auch mal nachdenkliche Töne anschlagen, dann klingt das immer noch wie aus einem Guss. Weiter so! (emv)

 Gim Kordon: Ei Ole Helppoo

Offizielle Website

Offizielle Website      http://gimkordon.com/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel