Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Henning Kvitnes
(Genre »Pop«, Land »Norwegen«)

 

På Godt Norsk
(2003, Bonnier Amigo/Scandicana 334.60013)

Henning Kvitnes ist eine Institution. Er gibt den Barden als wetterfesten Naturburschen. Als gutmütiges Raubein. Mit fast zwei Dutzend Alben auf dem Buckel pflegt der bärtige Künstler all die Tugenden, die Singer-Songwriter mit starken Americana-Wurzeln auszeichnen, einschließlich Whiskeyspuren in der Stimme. Virtuos auf der Gitarre, moralisch aufrecht, wacker als Streiter, empfindsam als Liebender. Melodisch anzuhören und leider ziemlich überraschungsfrei. Und das Schifferklavier spielt die Begleitmusik dazu.

Bruce Hornsby mit seiner Lust am Erzählen von Alltagsgeschichten hat deutliche Spuren bei Kvitnes hinterlassen, aber auch Dylan- und Donovan-Einflüsse haben es sich im Werk des Norweger bequen gemacht. Den Kniff mit den optimistischen Refrains hat Kvitnes perfektioniert, und Lynni Treekrem hat er sich als Sängerin dazugeholt. »PÅ GODT NORSK« ist ein rechtschaffenes Stück Künstlerarbeit, gediegen und gesund wie Schwarzbrot mit Kräuterquark. Aber auf Dauer wird die gute Hausmannskost eintönig, denn mit 18 Songs ist das Album eindeutig zu lang geraten. Und dann wird der Kvitnes'sche Hang zum Pathos doch ein wenig übermächtig. (emv)



Siehe auch:
Verschiedene: En Hildringstime
Lynni Treekrem

Henning Kvitnes: På Godt Norsk

Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.henningkvitnes.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel