Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu The Groke
(Genre »Rock«, Land »Finnland«)

 

Monstrorum Historia
(2014, MC Records)

Ganz schön theatralische Töne für Stoner-Rocker! The Groke aus Oulu haben sich, ach wie putzig, nach einer Figur aus den Mumin-Kinderbüchern ihrer Landsfrau Tove Jansson benannt. The Groke, die auf deutsch Morra heißt. Und im Buch eher zu den Bösewichten gehört, da sie den unerbittlichen Frost mit sich bringt. Das Debütalbum »MONSTRORUM HISTORIA« ist eine atemlose Tour de Force durch die Kiffer-Rock-Geschichte mit melodratischen Chorgesängen und fetten Black-Sabbath-Gitarren. Diese Fünf aus Finnlands nördlichster Großstadt Oulu haben absolut keine Angst vor überlebensgroßen Gesten. Langweilig wird uns hier auf dieser gelungenen Zeitreise in die 70er nicht!

Hymnische Tracks wie »Parasite« kommen bei aller Heftigkeit überraschend leichtfüßig daher. Dazu lässt sich das lange Haupthaar bestens schütteln! Mitsing-Songs wie »Another Strange Me« sind überraschend eingängig, ohne sich dabei anzubiedern. Erfreulich ist bei diesen Nordmannen auch, dass sie sich im mitunter im wahrsten Sinne des Wortes »bierernsten« Rockgeschäft nicht zu ernst nehmen: The Groke posieren für Promo-Shots auch mal nur mit Küchenschürzen bekleidet als emsige, kochlöffelschwingende Hausmänner! Gefällt! Die Jungs können bei mir gerne mal zum Fensterputzen vorbeikommen!
(emv)

The Groke:  Monstrorum Historia

Offizielle Website

Offizielle Website      http://thegroke.net/



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel