Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Meadows
(Genre »Pop«, Land »Schweden«)

 

The Only Boy Awake
(2016, What We Call Records/Believe Digital)

Wenn die Welt schläft, dann ist ein sensibler Grübler aus Schweden noch wach: Christoffer Wadensten, der als Singer-Songwriter unter dem Namen Meadows antritt, sinnt zu nächtlicher Stunde sehr zärtlich über das Leben nach. Erfreulicherweise ist der sympathische Bartträger kein von der Liebe enttäuschter Melancholiker, der weinerlich den Mond anjault: Auf seiner Debüt-EP »THE ONLY BOY AWAKE« kommt Meadows leichtfüßig und schwärmerisch daher und verwischt gekonnt die ohnehin luftigen Grenzen zwischen Folk und Pop. Ein empfindsames Piano, eine warmherzige Akustikgitarre und ein treuherziges Glockenspiel bilden den heimeligen, aber keinesfalls harmlosen Rahmen für diese kleine Nachtmusik für fortgeschrittene Träumer.

Zu feinen Songs wie »Dream Of You« kapitulieren wir lächelnd vor der Allmacht der Liebe und erfreuen uns an den Gast-Vocals von Anna Fogel. Sehr handgemacht und trotzdem professionell arrangiert kommen diese Tracks daher. Die übrigens bestens in den Herbst passen, wenn wir den Mantelkragen gegen die Fröste des Erwachsenseins hochschlagen. Und es kann schon sein, dass wir hier in der dunkelblauen Nacht schon die zarten Vorboten des Sonnenaufgangs sehen! (emv)

 Meadows: The Only Boy Awake

Offizielle Website

Offizielle Website      http://meadows.se



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel