Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Josa Barck
(Genre »Pop«, Land »Dänemark«)

 

Keep Your Batteries Warm
(2018, Popup Records/Soulfood)

Himmel hilf, was ist denn das für ein Rumpelstilzchen? Josa Barck entführt uns auf seinem Debütalbum »KEEP YOUR BATTERIES WARM« in eine kunterbunte Kirmeswelt, bis uns bei der Fahrt mit der »Wilden Maus« so schwindelig wird, dass uns die Sternchen vor den Augen tanzen. Der dänische Multiinstrumentalist ist ein anarchisches Spielkind, das die Stile lustvoll vermischt. Ganz schön überkandidelt, reichlich überdreht und superlebendig klingen Tracks wie »Everybody Everywhere«. Wir nehmen uns einen Hexenkessel und rühren einen Zaubertrank aus Powerpop, Kinderdisco, Musical, Melodrama und Camp-Ästhetik an. So könnte das Rezept von Josa Barck lauten. Im Ergebnis klingt er mitunter wie die Beach Boys auf Waldmeisterbrause. Was ein Spaß!

Gleichwohl ist der junge Däne ein hellwacher Zeitgenosse und beobachtet die Welt um sich herum mit offenen Augen. Implizit fordert er hinter all den Konfetti-Fontänen auf, sich nicht mit einfachen Antworten zufriedenzugeben. In »Square Pie« etwa geht es um die wild wuchernde Überflusssgesellschaft. Wer macht den Kuchen? Und wer braucht den Kuchen überhaupt? Das sind Lyrics, die auch von den wesensverwandten Landsleuten Treefight For Sunlight stammen könnten. Hurra, endlich ist ein würdiger Nachfolger dieser wunderbaren Band in Sicht, um die es in letzter Zeit etwas ruhig geworden ist. (emv)



Siehe auch:
Treefight For Sunlight

Josa Barck: Keep Your Batteries Warm

Video-Link Offizielle Website

Offizielle Website      http://www.facebook.com/Josabarck



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2019, Design & Programmierung: Polarpixel