Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle Rezensionen zu Den Fule
(Genre »Folk«, Land »Schweden«)

 

Quake
(1997, Northside/Rough Trade NSD6001)

»QUAKE« ist leider nichts neues von Den Fule, sondern ein Sampler mit Aufnahmen ihrer beiden in Schweden erschienenen Alben »LUGUMLEIK« (1993) und »SKALV« (1995). Von letzterem stammt auch das Cover und ein Großteil der 18 Stücke. Personell ist Den Fule eng verwandt mit Filarfolket und Groupa, zwei weiteren stilbildenden Bands der 80er/90er, mit Ale Möller, Ellika Frisell und vielen anderen, die auch jetzt noch in der schwedischen Szene aktiv sind.

Allerdings hatten Den Fule durchaus einen eigenen Stil gefunden: die Front Line mit Violine, E-Gitarre und verschiedenen Saxophonen – Sten Källman und Jonas Simonson, nebst Gitarrist Henrik Cederblom auch die Kreativ-Abteilung – klingt ungewöhnlich und reizvoll, und die Rhythmusgruppe agiert druckvoll bis zum gelegentlichen Marschmetal-Gedonner. Wenn dann auch noch der Sänger dazu röhrt, ist das mitunter sogar unfreiwillig komisch. Allerdings überwiegen die positiven Momente mit treibenden, aber auch federnden Rhythmen und mit- und gegeneinander laufenden Melodien: eine sehr einflussreiche Band, wie man heute an Garmarna und anderen hören kann. (tjk)



Siehe auch:
Groupa
Ale Möller
Garmarna
Bäsk

 Den Fule: Quake



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel