Zur Hauptseite
Diese Seite empfehlen Neuheiten Artikel Service Suche Impressum

Alle DVD-Rezensionen zu Sigur Rós
(Genre »Avantgarde«, Land »Island«)

 

Heima
(2007, EMI 5099951041892)

Diese DVD erfüllt sämtliche Klischees. Über Menschen, die besser leben. Über Menschen, die ein bisschen kauzig dreinschauen und erst in der gewohnten Gesellschaft aufblühen. Über Menschen, die Kultur hochgradig wertschätzen und selbst ihre Kinder mit auf Popkonzerte nehmen. Ach Island, hast du es gut!

Sígur Rós wissen um die Vorzüge ihres Landes und schenken nach ihrer Welttournee 2006 den Bewohnern fünfzehn Gratiskonzerte. In alten Fischfabriken, auf abgelegenen Höfen, beim Nachmittagstee, in der Kirche – am Ende wird fast jeder die Band gesehen haben. Allein das audiovisuell spektakuläre Abschlusskonzert in der Hauptstadt setzt Rekordmaßstäbe.

Aufgeladen werden die Mitschnitte mit der Imposanz unendlicher Landschaften, die das Kamerateam nebenbei eingefangen hat. Zerklüftete Gletscher, hauchzart bewachsene Wiesen lassen sich so wirkungsvoll mit den elegischen Songs der Band in Szene setzen. Die Lieder aus jeweils unterschiedlichen Locations werden mit kurzen Interviewparts verbunden, so dass das Reisemotiv immerwährend über allem prangt. Und alles ist eingefangen in höchst ästhetischen Bildern und teilweise ungewöhnlichen Einstellungen. Wenn die örtliche Bläserkapelle ihren Marsch durch die Straßen zelebriert und per schnellem Schnitt abends mit den Musikern von Sígur Rós auf der Bühne steht oder wenn große Kinderaugen dem fahlen Schein der Bühnenbeleuchtung folgen, eröffnet diese DVD Momente des Glücks.

Die Langsamkeit der Arrangements überträgt sich allerdings zuweilen auf die Bilder. Ein etwas schnellerer Schnitt hätte mehr Dynamik gebracht. Trotzdem umweht diese DVD die Magie Islands, setzt Maßstäbe in Konzeption und Optik. Auf der zweiten DVD gibt es lediglich die Songs in voller Länge, zwei Bonustracks und weitere Video-Einspieler; mit Aufpreis ein 116-seitiges Fotobuch dazu. Dennoch wird man schwärmend von dieser gefühlvollen Musik und diesen erlesenen Bildern berichten – oder gleich ein Ticket nach Reykjavik buchen wollen. »HEIMA« bedeutet »Zuhause«. (maw)



Siehe auch:
Sigur Rós (CD-Rezension)


Zum Artikel über Sigur Rós

 Sigur Rós: Heima

Offizielle Website      www.sigur-ros.com



Neuheiten | CD-Rezensionen | Artikel | Service | Suche | Impressum | Datenschutz

CD des Monats | Nach Genre | Nach Land | Nach Musiker | DVDs | Erweiterte Suche

              

© 2000 - 2018, Design & Programmierung: Polarpixel